Um Else aus dem Einflussbereich ihres gewalttätigen Ehemannes zu befreien, entschließt sich der alte Graf, sie als Kindermädchen seines kleinen Sohnes auf die Burg zu holen. Dieser Schuss geht nach hinten los, denn Else entpuppt sich als gnadenlose Mörderin. Ihre blutige Handschrift zieht sich durch die Welt des Spätmittelalters. Olivier, Knappe auf Kapfenstayn beschreibt Elses Abenteuer humorvoll auf die ihm eigene Art und Weise. Nicht einmal die Inquisition kann Else stoppen.

Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen