Zooni (Kajol) ist von Geburt an blind und lebt von ihren Eltern wohlbehütet in einem kleinen Dorf in Nordindien. Als sie ertsmals auf sich allein gestellt nach Dehli reist, verliebt sie sich prompt in den charmant widerspenstigen Reisebegleiter Rehan (Aamir Khan). Doch die junge, leidenschaftliche Liebe währt nicht lange: Rehan kommt bei einem Bombenattentat ums Leben. Nach der Nachricht seines tragischen Todes, zieht sich Zooni nach Kaschmir zurück und bringt dort einen Sohn zur Welt. Acht Jahre später steht Rehan schwer verletzt in Uniform vor ihrer Tür. Sie erkennt ihn nicht gleich, obwohl oder gerade weil sie mittlerweile ihr Augenlicht zurückgewonnen hat. Als er sich ihr offenbart, scheint das Verwirrspiel erst zu beginnen. Denn in Wahrheit kämpft Rehan als Terrorist für die Freiheit Kaschmirs und ist auf seiner letzten Mission. Zooni muss sich entscheiden – zwischen richtig und falsch, für ihre Liebe oder das Leben. Doch was bedeutet das, wenn man liebt? Fünf Jahre haben weltweit Bollywood-Fans auf Kajols Comeback gewartet. Sie beging es mit einem Donnerschlag: FANAA ist eine intelligente und mutige Mischung aus klassischem Bollywood-Drama und Politthriller. Selten gab es vor der Kamera ein so intensives Spiel und ein berührenderes Paar als Aamir Khan und Kajol.

Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen