Kleinkinder sind keine kleinen Erwachsenen – das gilt ganz besonders für die Ernährung. Je nach Alter des Kindes ändert sich der Bedarf an Nährstoffen.In Muttermilch ist der Fettgehalt sehr hoch, da das Baby in den ersten Lebensmonaten viele Kalorien benötigt um schnell wachsen zu können. Im Kleinkindalter sinkt der Bedarf an Energie, den Kinder aus Fett gewinnen sollen. Für ein gesundes Wachstum benötigen sie aber viel Calcium sowie weitere Vitamine und Mineralstoffe. Aktuelle Ernährungsstudien zeigen, dass insbesondere die Versorgung mit Vitamin D, Eisen und Jod häufig über die normale Ernährung von Kleinkinder nicht gewährleistet wird.Kindermilch
Gesünder als Kuhmilch
Eiweiß- & Fettgehalt kindgerecht abgestimmt
GOS (aus Lactose)
Natürliche Milchsäurekulturen

Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen